G- Jugend

G - Jugend

G

Zacharias B.

(Fotorechte: The Brandmaker24)

Jugend

30.09.2020 Wiesbaden

Archiv - Memories

Christos Nakos

Spieler u. 1. Vorsitzender

Ich heiße Christos Nakos und bin am 07.06.1966 in Johannesburg geboren. Bei Hellas Schierstein habe ich das erste Mal 1984 bis 1986 mit 18 Jahren als jüngster gespielt. Hellas war in der A-Klasse Rheingau und eine von den stärksten Mannschaften, mit Spielern die Geschichte in den Verein geschrieben haben.


Der Sportplatz "das Loch (Lakos)" war immer voll und die Stimmung explosiv. Nach einer Pause von sechs Jahren, wegen Studium in Griechenland bin ich 1992 in den Verein zurückgekehrt.


Bis 2003 war ich aktives Mitglied und bis heute Mitglied der alten Herren. In dieser Zeit habe ich Höhen und Tiefen erlebt, als Spieler, Trainer und 1.Vorsitzender. 


1998 bis 2003 habe ich als 1.Vorsitzender gedient. Höchster Erfolg 2003 Meisterschaft. Ich bin sehr Stolz für Hellas Schierstein gespielt zu haben mit hervorragenden Mitspielern, Trainer, Zuschauer und Gegnern.


Während meines Amtesals Vorsitzenderwar ich dankbar für engagierten Vorstandsmitglieder, die professionellen Trainer, sportlichen Fußballspielern, Zuschauer, Mitglieder und Sponsoren. Nach so vielen Jahren, möchte ich auf den Weg geben, dass der Erfolg nur mit Zusammenhalt und Engagement  kommt. Der Verein Hellas Schierstein ist ein Traditionsverein und sollte so bleiben.

TRAININGSZEITEN


1. MANNSCHAFT

MI 20:00 UHR + FR 19:30 UHR

AH - MANNSCHAFT

MI 18:30 UHR

C/D - JUGEND

MI+FR 17:00UHR

E - JUGEND

MI+FR 16:30 UHR

F - JUGEND

DI+DO 16:30 UHR


WEITERE MENÜPUNKTE


SPONSOREN


IMPRESSUM


DATENSCHUTZ


DIE VEREINSSATZUNG


VEREINSREGISTERARCHIV



Copyright 2019 © FSV Hellas Schierstein 1968 e.V. All Rights Reserved.

WEBSITE DESIGNED BY

Um unsere Webseite optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Erfahren Sie mehr
Akzeptieren